Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Therapeutisches Reiten

Spezielle Förderung mit vierbeiniger Unterstützung

Beim Therapeutischen Reiten werden die positiven Eigenschaften und der hohe Aufforderungscharakter des Pferdes genutzt, um Menschen mit körperlichen, geistigen und/ oder psycho-sozialen Einschränkungen ganzheitlich anzusprechen und individuell zu fördern.

Im Bewegungsdialog mit dem Pferd entsteht ein lebendiger Prozess des Lernens: Die Bewegungsreize und das Getragenwerden wirken sich positiv auf die motorischen Fähigkeiten wie auch auf das Selbstwertgefühl des Menschen aus. Gleichzeitig wird das Gehirn durch vielfältige, neue Sinneseindrücke stimuliert.
Das Therapiepferd begegnet dem Menschen gelassen und vorurteilsfrei. Im Umgang mit ihm können eigene Ängste überwunden und Vertrauen in sich und andere gestärkt werden. In seinen unmittelbaren Reaktionen spiegelt das Pferd das Verhalten des Menschen wider und bringt ihn mit seinen Emotionen in
Berührung. Dadurch kann die Eigenwahrnehmung sensibilisiert, Zusammenhänge erkannt und neue Verhaltensweisen eingeübt werden.


Für weitere Informationen sowie zur Terminabsprache erreichen Sie uns gerne unter 02248-445231